Es gibt Neuigkeiten aus dem Hause NetEntertainment, das Unternehmen plant einen Virtual Reality Spielautomaten herauszubringen, auch hat sich das Unternehmen eine Lizenz gesichert für die Filmfranchise Planet of the Apes. Alle Spielautomatenfans werden über diese Nachrichten erfreut sein.

Es ist geplant das der Gonzo’s Quest Slot den Anfang machen soll bei den Plänen der Virtual Reality Spielautomaten. Der Gonzo’s Quest Slot gehört zu den bekanntesten Spielen aus dem Hause NetEntertainment, somit ist dieser Slot eine gute Wahl für die Welt der Virtual Reality Spiele. Spieler bekommen durch die Virtual Reality Verwendung eine mitreißendere und bessere Spielerfahrung geboten. Laut dem Unternehmen werden diese Spiele schon bald sehr beliebt sein.
NetEntertainment wird die WebVR Technologie an dem beliebten Gonzo’s Quest Slot anwenden. Geplant ist, dass der neue Gonzo’s Quest VR Slot Ende 2017 oder Anfang 2018 in das Spielangebot aufgenommen wird. Bereitgestellt wird das Spiel durch das NetEntertainment Casino Modul.

Laut Per Eriksson, dem Geschäftsführer des Unternehmens, wird in Zukunft das Virtual Reality eine sehr große Rolle spielen. Das Unternehmen beabsichtigt ganz vorne zu sein bei der Entwicklung und der Bereitstellung eines Virtual Reality Spielautomaten, sie würden am liebsten den ersten aus dieser Reihe anbieten.

Kommen wir zu der Lizenzsicherung mit Franchise Planet of the Apes. Der Vertrag mit 20th Century Fox Consumer Product bedeutet, dass NetEntertainment als einziges Unternehmen anbieten kann unter dieser Franchise. NetEntertainment erhält laut dem Vertrag für über 50 Jahre die vollständigen Online Glücksspielrechte. Schon Mitte 2017 soll es einen Spielautomaten geben mit dem Thema „Planet der Affen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.